By Peter P. Eckstein

ISBN-10: 3658109173

ISBN-13: 9783658109172

ISBN-10: 3658109181

ISBN-13: 9783658109189

Peter P. Eckstein stellt in diesem Buch klassische und moderne Verfahren der Deskriptiven und Induktiven Statistik, der Explorativen Datenanalyse sowie der Ökonometrie komprimiert dar. Unter Einsatz des Programmpaketes SPSS werden die statistischen Verfahren anhand praktischer und realdatenbasierter Problemstellungen demonstriert und die Ergebnisse sachlogisch interpretiert. Die achte Auflage basiert auf der model 23 des Programmpakets IBM SPSS data. Alle in diesem Buch verwendeten SPSS Datendateien stehen unter der im Anhang angegebenen Internet-Adresse zur freien Verfügung bereit.

Show description

Read or Download Angewandte Statistik mit SPSS: Praktische Einführung für Wirtschaftswissenschaftler PDF

Similar german_15 books

Katrin Werkmann's Motivation, Zufriedenheit und Wertschätzung von PDF

​Katrin Werkmann untersucht die Ausrichtung von Großsportveranstaltungen. Da zur Bewältigung der damit verbundenen komplexen Aufgaben auf eine große Zahl von Volunteers zurückgegriffen wird, geht die Autorin der Frage nach, wie und durch used to be Volunteers zufrieden gestellt und in ihrer wertschätzenden Einstellung bestärkt werden können.

Prüfungsvorbereitung für IT-Berufe: Die wirklich wichtigen by Manfred Wünsche PDF

Dieses Buch ist für angehende Fachinformatiker, IT-System-Elektroniker, IT-Systemkaufleute und Informatikkaufleute, sowie Studenten der Dualen IT-Studiengänge geschrieben, die kurz vor der Prüfung stehen. Es bietet eine klare, kompakte Anleitung zur Prüfungsvorbereitung. Für den Leser gibt es on-line einen kostenlosen Aktualisierungsservice.

Download e-book for iPad: Interaktive Wertschöpfung durch Dienstleistungen: by Manfred Bruhn

Profilierte Wissenschaftler und Experten aus der Praxis zeigen, wie unternehmensexterne Akteure - wie Kunden, Lieferanten oder Komplementäranbieter - in die Wertschöpfungskette eines Unternehmens integriert werden können. Dadurch verändern sich die Wertschöpfungsprozesse und führen zu neuen Geschäftsmodellen für Unternehmen.

Get Zyklische Ermüdung von thermisch entspanntem und thermisch PDF

Im vorliegenden Band wird das Verhalten von thermisch entspanntem und thermisch vorgespanntem Kalk-Natron-Silikatglas bei schwingender Beanspruchung anhand von Dauerschwingprüfungen im Doppelring- und 3-Punkt-Biegeversuch unter verschiedenen Randbedingungen untersucht. Zudem wird überprüft, ob Kalk- Natron-Silikatglas bei periodischer Beanspruchung eine Ermüdungsschwelle aufweist und Rissheilungseffekte zwischen den einzelnen Lastzyklen auftreten.

Extra resources for Angewandte Statistik mit SPSS: Praktische Einführung für Wirtschaftswissenschaftler

Example text

3-3 übereinstimmt. 3-4: Klassierungsbefund ii) Klassierungsprinzip. Beachtenswert ist zudem, dass im konkreten Fall in der Rubrik Obere Endpunkte die Option Ausgeschlossen (<) vereinbart wurde. Im Unterschied zur Option Eingeschlossen (<=), die vor allem in der mathematischen Statistik üblich ist, ermöglicht die aktivierte Option die praktische Umsetzung des in der amtlichen Statistik üblichen Klassierungsprinzips „von ... “. 3-12: SPSS Unterdialogfeld Trennwerte erstellen äquidistante Klassierung äquifrequente Klassierung Drei-Sigma-Klassierung 48 SPSS Datenmanagement iii) Trennwerte.

Im Zuge der Eingabe der Variablennamen via Tastatur in die Zellen der Namensspalte ist zu beachten, dass ein Variablenname aus maximal 64 zulässigen Zeichen bestehen kann. iii) Variablentyp. : numerus  Zahl) per Voreinstellung festgelegt. 2-2 im Dialogfeld Variablentyp definieren optional vereinbart werden. ## Kodierung der Berliner Stadtteile iv) Zahlenformat. Die Grundidee eines Datenausgabeformats in Gestalt eines Zahlenformats soll exemplarisch anhand der numerischen Variablen Miete und Zimmer verdeutlicht werden.

Ein grundlegendes statistisches Arbeitsprinzip bei der Erstellung einer SPSS Datendatei besteht darin, jeden Merkmalsträger i einer sachlich, örtlich und zeitlich abgegrenzten statistischen Gesamtheit bzw. ,n} vom Umfang n mit einem Identifikator zu versehen, der jederzeit seine eindeutige Identifizierung und die seines ihn beschreibenden Datensatzes ermöglicht. sav automatisch eine Variable eingefügt werden, die jeden Merkmalsträger (in Gestalt einer zufällig ausgewählten Berliner Mietwohnung) mit einem Identifikator versieht.

Download PDF sample

Angewandte Statistik mit SPSS: Praktische Einführung für Wirtschaftswissenschaftler by Peter P. Eckstein


by Michael
4.4

Rated 4.01 of 5 – based on 15 votes